Pressetext für Rexel Germany GmbH & Co. KG / Rexel Germany feiert 100-jähriges Jubiläum - Zukunft im Blick: Neues, 26.000 m² großes High-End-Logistikzentrum entsteht in Nähe Flughafen Frankfurt

Der renommierte Elektrofachgroßhändler Rexel Germany GmbH & Co. KG hat am 30. Juni 2022 sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Der Event fand mit 1.100 Kunden, Mitarbeitenden und Stargast DJ Ötzi statt. Laudatoren aus der Wirtschaft betonten den über viele Jahrzehnte gewachsenen Zusammenhalt und den herausragenden Innovationsdrang des Traditionsunternehmens. Zu den bestimmenden Themen zählten neben den Meilensteinen der Firmenhistorie dabei ebenso aktuelle Investitionen in die Zukunft und dem damit verbundenen  Bau des neuen, hochmodernen Logistikzentrums in Frankfurt am Main.

Durch die Feierlichkeiten führten Ricardo Radowski und Jens Wehran, zwei der drei Geschäftsführer des Traditionsunternehmens. Ricardo Radowski, COO Rexel Germany: „100 Jahr feiern wohl die wenigsten Firmen heutzutage. Wir sind stolz, dass wir eines dieser Unternehmen sein dürfen und bedanken uns dafür natürlich bei unseren fantastischen Mitarbeitenden und stets treuen Kunden. Vor allem aber auch bei unseren Lieferanten, die uns ebenfalls in schwierigen Zeiten immer sehr gute Partner waren und mehr denn je sind.“

Jens Wehran, CEO Rexel Germany: „100 Jahre Zusammenhalt, Partnerschaften, treue Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die jeden Tag ihr Bestes geben - und 100 Jahre das, was dieses Geschäft aufmacht: Beziehungen zwischen Menschen. Wir sind sehr stolz auf dieses Jubiläum und bedanken uns herzlich bei allen Weggefährten.“ So habe man Krisen aufgrund des außerordentlichen Zusammenhalts nicht nur erfolgreich gemeistert, sondern sich mit kontinuierlicher Neustrukturierung verlässlich zukunftsfähig aufgestellt. Im Sinne der Kunden hat Rexel Germany dadurch sein Ziel erreicht, sein Service-Angebot engmaschig und flächendeckend deutschlandweit auszubauen.

Laudatoren würdigten beispielhafte Firmengeschichte von Rexel Germany

Als Gastredner verwiesen Andreas Bettermann, ehemaliger Geschäftsführer von Obo Bettermann, Otto Kirchner, vormals Inhaber von Fränkische Rohrwerke, sowie der langjährige Rexel-Einkaufs-Chef Manfred Schweiger auf die einzigartig erfolgreiche Firmenhistorie. Hervorgehoben wurde insbesondere, dass Rexel Germany mehrere Währungsreformen und Weltwirtschaftskrisen erfolgreich gemeistert hat – unter nun insgesamt neun Bundeskanzlern. Herausgehoben wurden ebenso die aktuellen Herausforderungen angesichts unterbrochener Lieferketten und Lieferengpässe vor dem Hintergrund des Pandemiegeschehens und dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine, die Rexel Germany mit dem ganzen Engagement aller Mitarbeitenden für seine Kunden zuverlässig bestmöglich löst.

Stargast DJ Ötzi als Highlight des Abends

Als Stargast konnte bereits zum zweiten Mal der bekannte Künstler DJ Ötzi begrüßt werden. Der Tiroler Sänger verbreitete mit seinen zahlreichen Hits beste Laune unter den Gästen und sorgte für ausgelassene Stimmung. Der Auftritt des Stars der deutschsprachigen Schlagermusik wurde zum Highlight der Abendveranstaltung und lockte die Anwesenden schnellstens auf die Tanzfläche.

Hochmodernes Logistikzentrum in Frankfurt am Main startet 2024

Aktuell entsteht für Rexel Germany ein neues Logistikzentrum in der Metropolregion Rhein/Main in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt mit einer Gesamtfläche von 26.000 m². Die Inbetriebnahme ist für 2024 geplant – ein weiterer Meilenstein der Firmengeschichte. Ausgestattet mit modernster Technik für schnellstmögliche Durchlaufzeiten der Lager- und Transportlogistik, setzt Rexel Germany dabei neue Maßstäbe in den zukunftswichtigen Fragen der Nachhaltigkeit unter ESG-Aspekten. Die beiden Lagerhallen des Logistikzentrums sind nach DGNB Gold Standard zertifiziert und verfügen über eine herausragende Gebäudeisolation sowie Ladeinfrastruktur für Elektromobilität. Mit der Investition in die Zukunft werden die Service-Dienstleistungen von Rexel Germany weiter ausgebaut und so künftige Kunden-Anforderungen umfassend erfüllt. Investor und Vermieter des neuen Logistikzentrums ist die D-Logistik GmbH, ein Joint-Venture der Fraport AG und der Dietz AG. Rexel Germany hat beide Logistikhallen vollständig angemietet.

Weitere Informationen unter: www.rexel.de

Über Rexel Germany: Rexel Germany, ehemals Hagemeyer, ist die deutsche Tochter der international agierenden Rexel Gruppe mit Hauptsitz in Paris. Der Elektrofachgroßhandel beschäftigt in Deutschland aktuell rund 1.300 Mitarbeitende an 37 Niederlassungen. Rexel Germany bietet Industrieunternehmen, dem Elektrohandwerk, Facility Management sowie öffentlichen Betrieben und weiteren Organisationen ein umfangreiches Sortiment an elektrotechnischen Komponenten und kompetente Services rund um Energie-Monitoring, Supply Chain, Gebäudeautomation, eProcurement und Digitalisierung. Das Sortiment umfasst über 400.000 Produkte: darunter Kabel, Leitungen, Installationsmaterial, Daten- und Netzwerktechnik, Sensoren, Industriekomponenten, Gebäudetechnologie, Photovoltaik sowie Groß- und Kleingeräte. Zudem vertreibt Rexel Germany die beiden Eigenmarken Newlec und BizLine.

Kontakt:

Rexel Germany GmbH & Co. KG
Ridlerstr. 57
D-80339 München
 
T: +49-(0)89-44459-0
E: info@rexel.de
https://www.rexel.de
 
Ansprechpartner für Medien:
Benjamin Pichler
T: +49-(0)89-3296867-3
E: office@brandsforce.de
 
BRANDSFORCE UG
Braystr. 13
D-81677 München

Kommentare